Hausübungsbetreuung

Montag bis Donnerstag von 15-16 Uhr (während der Schulzeit)

  • Für SchülerInnen mit nicht-deutscher Erstsprache, die eine Volks- oder Mittelschule besuchen.

SchülerInnen mit nicht-deutscher Erstsprache brauchen oftmals besondere Hilfen, um im österreichischen Bildungssystem erfolgreich zu sein. Um diese Kinder besonders zu fördern, bieten wir eine regelmäßige Hausübungsbetreuung an. Die Kinder erledigen in einer Kleingruppe ihre Hausübungen und erhalten bei Bedarf Unterstützung von einer qualifizierten PädagogIn. Im Anschluss können die SchülerInnen einen unserer Deutschkurse besuchen.

Anmeldung Montag bis Donnerstag von 9 - 12 und 13 - 16 Uhr, Freitag von 9 - 12 Uhr

Kosten: € 20 pro Semester

Gefördert durch: