Kalender

Sep
28
Mi
Sprachcafé Deutsch @ Verein Begegnung Arcobaleno
Sep 28 um 16:00 – 17:15
Sprachcafé Deutsch @ Verein Begegnung Arcobaleno

Deutsch-Lernende unterhalten sich mit Einheimischen, um so in entspannter Atmosphäre ihre erlernten Sprachkenntnisse zu üben und zu verbessern. Voraussetzung sind Grundkenntnisse der deutschen Sprache.

Bitte die geltenden Coronavorschriften beachten (2G-Regel)!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Sep
29
Do
Sprachcafé Spanisch @ Verein Begegnung Arcobaleno
Sep 29 um 16:30 – 17:45
Sprachcafé Spanisch @ Verein Begegnung Arcobaleno

 

Für alle, die gerne ihr Spanisch auffrischen oder verwenden möchten, gibt es am Donnerstag die Möglichkeit dazu. Mit MuttersprachlerInnen sprechen wir ganz ungezwungen und auf lustige Weise über aktuelle Themen – auf Spanisch.

Das Instrument Daf lernen leicht gemacht @ Verein Begegnung Arcobaleno
Sep 29 um 18:00 – 19:00
Das Instrument Daf lernen leicht gemacht @ Verein Begegnung Arcobaleno

Für Erwachsene und Jugendliche

„Daf“ oder Türkisch „Erbane“ ist eine persische Rahmentrommel, die sowohl in der Sufi-Musik, als auch auf Festen gespielt wird und die Zuhörer mit ihren zauberhaften Tönen begeistert. Soudeh Moafi zeigt Ihnen in 16 Workshops das Spielen auf dem Instrument.

Bitte bringen Sie Ihre eigene Daf mit oder bestellen Sie das Musikinstrument bei der Musiklehrerin.

  • Termine: jeden Donnerstag 18-19 Uhr
  • Kosten: pro Termin 8 €, ermäßigt 6 €, direkt bei der Kursleiterin zu bezahlen
  • Einstieg jederzeit möglich

Bitte die geltenden Coronavorschriften beachten

 

Sep
30
Fr
Art of Arcobaleno – Kulinarische Geschenkideen @ Verein Begegnung Arcobaleno
Sep 30 um 13:00 – 16:00
Art of Arcobaleno – Kulinarische Geschenkideen @ Verein Begegnung Arcobaleno

Für Erwachsene

Der nächste Anlass kommt bestimmt! Mit Eveline stellen wir kulinarische Geschenke her, die nicht nur selbstgemacht, sondern auch schmackhaft und nachhaltig sind. Dabei tauschen wir uns über unterschiedliche Rezeptvarianten aus aller Welt aus und verkosten natürlich auch gleich.

Beitrag: 10 €, ermäßigt: 8 €

Anmeldung bis Mittwoch, 28.9., im Büro oder hier

 

Asylchaos oder Gewinn für alle ?
Sep 30 um 18:00 – 20:30

Für Jugendliche und Erwachsene

Anlässlich des Langen Tags der Flucht vom UNHCR laden zahlreiche Linzer NGOs zu einer gemeinsamen Abendveranstaltung mit Judith Kohlenberger & Geflüchteten

In der öffentlichen Diskussion Österreichs werden die Themen Migration, Flucht und Asyl traditionell abwertend behandelt. Je abfälliger die Äußerungen dazu, um so medienwirksamer und höher deren Reichweite.
Mit ausländerfeindlichen Parolen lassen sich in Österreich Wähler:innenstimmen gewinnen und von internen Parteiproblemen ablenken. Zugewanderte, ob Geflüchteter oder Migrant:in sind diesen medialen und gesellschaftlichen Abwertungen permanent ausgesetzt. Rechtswidrige Abschiebungen von Kindern werden auf Kosten der Steuerzahler:innen und ohne Beachtung des Kindeswohls durchgeführt.
Doch wie hoch ist der Wahrheitsgehalt dieser Schlagzeilen, Parolen und polarisierenden Statements? Und welchen Effekt haben diese Polarisierungen auf das Zusammenleben von uns allen?
Überfordert uns die humanitäre Verpflichtung zur Aufnahme von Asylwerber.innen oder sind Geflüchtete und Migrant:innen inzwischen tragende Säulen unserer österreichischen Gesellschaft?
Bietet geordnete Zuwanderung gar die Chance, dem Arbeitskräftemangel und der drohenden Überalterung unserer gemeinsamen Gesellschaft entgegenzuwirken?
Die Migrationsforscherin Judith Kohlenberger nimmt an diesem Abend aktuelle Aussagen zu Migration und Flucht unter die wissenschaftliche Lupe und unterzieht sie einem sachlichen Faktencheck. Sie nimmt Bezug auf jüngste Statistiken und Forschungsergebnisse, die auch in ihrem neuen Buch „Das Fluchtparadox“ dargestellt sind.
Über die Referentin:
Judith Kohlenberger ist Kulturwissenschaftlerin und Migrationsforscherin am Institut für Sozialpolitik der WU Wien, wo sie zu Fluchtmigration, Integration und Zugehörigkeit forscht und lehrt. Im Herbst 2015 war sie an einer der europaweit ersten Studien zur großen Fluchtbewegung beteiligt. Ihre Arbeit wurde in internationalen Journals veröffentlicht und mit dem Kurt-Rothschild-Preis 2019 sowie dem Förderpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Neben ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit ist sie im Integrationsrat der Stadt Wien tätig und engagiert sich als Gründungsmitglied von COURAGE – Mut zur Menschlichkeit für legale Fluchtwege.
Ihr aktuelles Buch „Fluchtparadox“ erschien im August 2022 bei Kremayr & Scheriau.
„Grundrechte kann man nicht einfach für die einen abstellen, während sie für die anderen weiter gelten. Entweder alle haben sie – oder niemand.“
Teil 2
„Gekommen um zu bleiben“ - Podiumsdiskussion
In der öffentlichen Debatte zu Flucht & Migration wird vor allem ÜBER statt mit MIT Geflüchteten gesprochen. Menschen werden auf Summen von Antragsteller:innen oder Straftätern reduziert. Die persönlichen Schicksale aber auch die Erfolgsgeschichten jener, die durch Krieg und Verfolgung alles verloren und in Österreich eine weitere Heimat gefunden haben, werden nicht gehört.
An diesem Abend holen wir stellvertretend fünf Menschen mit Fluchterfahrung vor den Vorhang und geben ihnen die Möglichkeit, öffentlich über ihre Erfahrungen zu berichten. In einer Podiumsdiskussion sprechen sie darüber, wie es ihnen gelang, in Österreich Fuß zu fassen. Sie erzählen von ihren unterschiedlichen Ausbildungswegen, ihrer persönlichen Motivation, helfenden Wegbegleiter:innen aber auch von Hindernissen, die ihnen durch politische Entscheidungen in den Weg gelegt wurden.
Abschließend servieren wir an einem internationalen Büffet Speisen von „Über den Tellerrand“.
Ein Büchertisch mit dem aktuellen Buch „Das Fluchtparadox“ von Judith Kohlenberger steht bereit. Persönliche Widmungen durch die Autorin möglich.
Im Rahmen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit an der Pass-Egal-Wahl teilzunehmen.

 

Eintritt frei.
Um Spenden für SOS-Balkanroute und Spenden für Kabul wird gebeten.
Um Anmeldung unter https://bit.ly/3B0C5JC wird gebeten.
Der Zugang zum Veranstaltungsraum ist barrierefrei.

 

In Kooperation mit:

und vielen weiteren NGOs.

Okt
4
Di
Pass Egal Wahl „Meine Wahl – Pass Egal“ @ Martin-Luther-Platz
Okt 4 um 12:00 – 19:00

Jugendliche und Erwachsene

Heuer wird in Österreich ein neuer Bundespräsident/eine neue Bundespräsidentin gewählt. Viele Menschen sind von dieser Wahl ausgeschlossen, da sie nicht den österreichischen Pass Egal Wahlen mit Wahlaktionen und Veranstaltungen geben, bei der alle Menschen mitmachen können - egal welchen Pass sie haben.
Alle Termine sind auf www.migrare.at/passegalwahl zu finden!

In Kooperation mit:

    

Das perfekte Foto für den Lebenslauf @ Verein Begegnung Arcobaleno
Okt 4 um 13:00 – 16:00
Das perfekte Foto für den Lebenslauf @ Verein Begegnung Arcobaleno

Für Jugendliche und Erwachsene

Sie suchen einen neuen Job? Sie brauchen für den Lebenslauf ein gutes Foto? Wir helfen!

An diesem Nachmittag macht unser Fotograf Johannes Gstöttenmayer mit seiner professionellen Kamera schöne Fotos für Ihren Lebenslauf. Unsere Visagistin schminkt Sie passend dazu. Anschließend schicken wir Ihnen Ihr Foto digital zu.

Beitrag: 3€

Anmeldung bis Montag, 3.10., im Büro oder hier

 

 

 

 

Okt
6
Do
Sprachcafé Spanisch @ Verein Begegnung Arcobaleno
Okt 6 um 16:30 – 17:45
Sprachcafé Spanisch @ Verein Begegnung Arcobaleno

 

Für alle, die gerne ihr Spanisch auffrischen oder verwenden möchten, gibt es am Donnerstag die Möglichkeit dazu. Mit MuttersprachlerInnen sprechen wir ganz ungezwungen und auf lustige Weise über aktuelle Themen – auf Spanisch.

Okt
7
Fr
Art of Arcobaleno – Malen mit Mariam @ Verein Begegnung Arcobaleno
Okt 7 um 13:00 – 16:00
Art of Arcobaleno – Malen mit Mariam @ Verein Begegnung Arcobaleno

Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

Die georgische Künstlerin Mariam Chikava gibt ihre Erfahrungen und professionellen Gestaltungstipps an Kinder und Erwachsene weiter. Sie zeigt, wie man Farbgefühl entwickelt und unterschiedliche Maltechniken anwendet. So entstehen mit viel Spaß und etwas Geschick ganz persönliche Kunstwerke.

Beitrag: 10 €, ermäßigt 8 €

Anmeldung bis Mittwoch, 5.10., im Büro oder hier

 

Okt
13
Do
Sprachcafé Spanisch @ Verein Begegnung Arcobaleno
Okt 13 um 16:30 – 17:45
Sprachcafé Spanisch @ Verein Begegnung Arcobaleno

 

Für alle, die gerne ihr Spanisch auffrischen oder verwenden möchten, gibt es am Donnerstag die Möglichkeit dazu. Mit MuttersprachlerInnen sprechen wir ganz ungezwungen und auf lustige Weise über aktuelle Themen – auf Spanisch.